Ehrenamtliche bilden sich fort

11 Ehrenamtliche des Lunch Club nahmen an einer Präventionsschulung unter der Leitung von Jutta Pöpsel (stehend links) teil.

11 Ehrenamtliche des Lunch Club nahmen an einer Präventionsschulung unter der Leitung von Jutta Pöpsel (stehend links) teil.

Eine Fortbildung zum Thema Präventionsschulung  nahmen jetzt die Ehrenamtlichen des „Lunch Club – Das Restaurant für Kids“ wahr. Unter dem Motto „Augen auf, hinsehen, schützen“ informierten sie sich in der Katholischen Familienbildungsstätte in Ahlen in einer dreistündigen Veranstaltung  über Kindeswohlgefährdung und sexualisierte Gewalt. Praktische Übungen sensibilisierten die Teilnehmenden auf das Wahrnehmen von Nähe, Distanz und Grenzerfahrungen. Die Aufklärung  über sexuellen Missbrauch war ein weiterer Schwerpunkt. Anzeichen von Kindeswohlgefährdung wurden herausgearbeitet und Hinweise zum konkreten Handeln mit auf den Weg gegeben. Referentin war Jutta Pöpsel, pädagogische Mitarbeiterin der Familienbildungsstätte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s